contact & imprint

  • Center for Intersectional Justice e.V.
  • President: Prof. Kimberlé Crenshaw
  • Executive Director: Dr. Emilia Roig
  • Board: Rokhaya Diallo & Fatima Zibouh
  • Center for Intersectional Justice e.V.
  • Postfach 4 05 30
  • 10063 Berlin
  • Email: cij@intersectionaljustice.org
  • Register Court: Amtsgericht Charlottenburg
  • Register no.: VR 35838 B
  • Tax Identification: 27/662/57955

Non-Profit Status: The Center for Intersectional Justice e.V. is an independent non-profit organisation ("eingetragener Verein"), recognized as charitable ("gemeinnützig", similar to US 501(c)3 status) by the Finanzamt Berlin-Charlottenburg (2017) based on §§ 51 ff. AO.

Please support our organization with a donation, thank you!

  • Account holder: Center for Intersectional Justice e.V. (CIJ)
  • Name of the Bank: Commerzbank
  • Address: Friedrichstrasse 62, 10117 Berlin
  • BIC/SWIFT: COBADEFFXXX
  • IBAN: DE47 1204 0000 0071 3891 00

legal disclaimer

Copyright. Copyright © 2017 by Center for Intersectional Justice (CIJ). All rights reserved. The content provided by this website is protected by copyright. The contents of this site may only be reproduced or electronically processed, copied and/or disseminated with the express written permission of CIJ, unless copyright explicitly states otherwise.

Links to external websites. Our website contains links to external websites. As these websites are beyond our control, we cannot assume any responsibility for their content and privacy policy. Legal liability lies exclusively with the operators of these external sites.

Liability disclaimer. This website presents interim results of a continuous working process. Although the information contained therein is assembled with utmost care, CIJ cannot be held liable for the timeliness, correctness and completeness of the information provided.

Privacy policy. If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place on an entirely voluntary basis. CIJ uses such data about your person only for the purposes named on the website and not to pass them on to third parties.

Jurisdiction. Any litigation shall be subject to the exclusive jurisdiction of the German court system.

Some icons on this website are made by Freepik from www.flaticon.com and are licensed by CC 3.0 BY.

transparency seal

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

logo for Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • Name: Center for Intersectional Justice e.V.
  • Sitz: Berlin
  • Anschrift: Center for Intersectional Justice e.V., c/o House K166, Karl-Marx-Str. 166, 12043 Berlin
  • Gründungsjahr: 2017

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den zielen unserer Organisation

Angaben zur Steuerbegünstigung

  • Wir sind wegen Förderung der Volksbildung und der Gleichberechtigung von Frauen und Männern nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Berlin StNr. 27/662/57955, vom 12.12.2017 für den letzten Veranlagungszeitraum 15.12.2017 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Personalstruktur

Angaben zur Mittelherkunft

  • Erträge

    Die Einnahmen im Jahr 2020 betrugen € 231.200. Im Folgenden werden die wichtigsten Einnahmepositionen erläutert.

  • Strukturförderung

    Die Einnahmen für Strukturförderung im Jahr 2020 durch die Stiftung Open Society beliefen sich auf €168.000.

  • Projektförderung

    Die Einnahmen für Projektförderung für das Projekt "Intersectional Justice Retreat" von der Robert Bosch Stiftung verteilt von 2020-2022, € 33.972,50 wurde im Jahr 2020 ausgezahlt.

  • Dienstleistungen (Trainings, Forschungsaufträge, Vorträge)

    Die Einnahmen für Trainings, Weiterbildungen, Masterclasses, Forschungsaufträge und Vorträge im Jahr 2020 beliefen sich auf €48.000.

  • Spenden

    Die Einnahmen durch Spenden im Jahr 2020 beliefen sich auf €14.000.

  • Anderes

    Andere Einnahmen beliefen sich auf €1.200

Angaben zur Mittelverwendung

  • Aufwand

    Die Ausgaben im Jahr 2019 betrugen € 144.400. Die größte Ausgabeposition ist der Personalaufwand in Höhe von € 114.000. Personalausgaben fallen in der Geschäftsstelle für die Direktorin, die stellvertretende Direktorin, die Finanzmanagerin, die Programmmanagerin, die Social Media Managerin, Praktikanten und Berater. Für externe Dienstleistungen wie Steuerberatung und Softwareentwicklung wurden € 24.325,08 ausgegeben. Für Büromiete und Kommunikation wurden € 5.130,09 ausgegeben. Für Veranstaltungen und Reisekosten wurden € 731,33 ausgegeben. Im Jahr 2020 gab es einen Überschuss von € 86.600, der zur Unterstützung der Ausgaben im Jahr 2021 verwendet werden wird.

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • CIJ e.V. ist ein selbständiger und unabhängiger Verein. Er gehört bislang keinen Dachorganisationen an.

Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

  • Einnahmen von Projekt- und Strukturförderung durch die Stiftung Open Society machten mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets aus.

Kontakt

Wadzanai Motsi-Khatai

wmk@intersectionaljustice.org

Center for Intersectional Justice eV

c/o House K166, Karl-Marx-Str. 166

12043 Berlin